Versandkostenfrei ab 150€ über 1,1 Mio. zufriedene Kunden Onlinehändler aus BAYERN Kostenlose Kundenhotline +49 (0) 9099 99880 10
Temperaturschalter

Temperaturschalter: Vom Bimetallschalter bis zum Thermostat

Ein Temperaturschalter, auch bekannt als Thermoschalter, Bimetallschalter oder Thermostat, ist ein elektrisches oder elektronisches Bauteil, das auf Temperaturänderungen reagiert und dadurch einen elektrischen Schaltvorgang auslöst. Diese Schalter sind essentiell für die Temperaturüberwachung und Temperaturregelung in einer Vielzahl von Anwendungen.

Was ist ein Temperaturschalter bzw. Thermoschalter, Bimetallschalter oder Thermostat?

Ein Temperaturschalter bzw. Thermoschalter arbeitet nach dem Prinzip der Temperaturabhängigkeit von Materialien. Bimetallschalter, die zu den mechanischen Temperaturschaltern zählen, nutzen die unterschiedliche Ausdehnung zweier miteinander verbundener Metalle, um bei einer bestimmten Temperatur einen Schaltkontakt zu öffnen oder zu schließen. Elektronische Thermostate hingegen verwenden Sensoren und Mikrocontroller, um präzise Temperaturmessungen durchzuführen und entsprechende Schaltvorgänge zu steuern.

Thermoschalter

Die allgemeine Funktion eines Temperaturschalters besteht darin, bei Erreichen einer bestimmten Temperatur einen Stromkreis zu öffnen oder zu schließen. Dies kann zur Steuerung von Heiz- und Kühlsystemen, zum Schutz von Geräten vor Überhitzung oder zur Regulierung der Raumtemperatur eingesetzt werden.

Die Bedeutung von Temperaturschaltern liegt in ihrer Fähigkeit, Systeme vor Schäden durch Überhitzung oder Unterkühlung zu schützen, den Energieverbrauch zu optimieren und die Sicherheit und Effizienz von Prozessen und Geräten zu gewährleisten. Ob in einfachen Haushaltsgeräten oder in komplexen industriellen Anwendungen, Temperaturschalter sind unverzichtbare Komponenten, die durch ihre präzise und zuverlässige Arbeitsweise überzeugen.

Vorteile und Eigenschaften von Temperaturschaltern

Temperaturschalter mit ihren Vorteilen und Eigenschaften machen sie zu unverzichtbaren Komponenten in zahlreichen Anwendungen.

Vorteile der Temperaturschalter  
Präzise Temperaturüberwachung Temperaturschalter ermöglichen eine präzise Temperaturüberwachung, was eine genaue Kontrolle und Überwachung der Temperatur in verschiedenen Anwendungen sicherstellt.
Überhitzungsschutz Durch den Überhitzungsschutz verhindern sie Schäden an Geräten und Systemen, indem sie Überhitzung effektiv vermeiden.
Erhöhte Sicherheit Dies trägt auch zur erhöhten Sicherheit bei, indem thermische Gefahren für Benutzer und Geräte minimiert werden.
Längere Lebensdauer der Geräte Zudem verlängern Thermoschalter die Lebensdauer der Geräte, da thermische Schäden verhindert werden.
Energieeffizienz Ein weiterer Vorteil ist die Energieeffizienz, da Temperaturschalter den Energieverbrauch durch genaue Temperaturregelung optimieren.
Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten Die Vielseitigkeit der Thermoschalter zeigt sich in den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten, sei es in Haushaltsgeräten, industriellen Prozessen, Automobilen oder elektronischen Geräten.
Zuverlässigkeit Die hohe Zuverlässigkeit und Beständigkeit der Temperaturschalter machen sie auch in anspruchsvollen Umgebungen zu einer verlässlichen Lösung.
Kosteneffizienz Durch ihre kosteneffiziente Funktionsweise reduzieren sie Wartungs- und Austauschkosten erheblich.
Einfache Integration Die einfache Integration in bestehende Systeme und Geräte ist ein weiterer Pluspunkt.
Breites Spektrum an Schaltpunkten Das breite Spektrum an Schaltpunkten ermöglicht eine Anpassung an spezifische Temperaturanforderungen.
Robuste Konstruktion Die robuste Konstruktion der Thermoschalter gewährleistet eine Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Belastungen und Umwelteinflüsse.
Verschiedene Bauformen Zudem sind Temperaturschalter in verschiedenen Bauformen erhältlich, als Öffner (NC) und Schließer (NO), um unterschiedliche Anwendungen optimal zu bedienen.

Welche Arten von Temperaturschalter gibt es?

Temperaturschalter unterscheidet man generell in mechanische oder elektronische Schalter, die je nach Anforderung verwendet werden. Mechanische Schalter wie der Bimetallschalter sind oft robuster und kostengünstiger, während elektronische Schalter eine höhere Präzision und Flexibilität in der Temperaturregelung bieten. Der Temperaturschalter reagiert auf die Temperaturänderung seiner Umgebung oder eines spezifischen Mediums, mit dem er in Kontakt steht. Dabei ist die Präzision und Zuverlässigkeit des Schalters entscheidend, um eine konstante und sichere Temperaturregelung zu gewährleisten.

Mechanische Temperaturschalter wie Bimetallschalter

Mechanische Temperaturschalter sind die am weitesten verbreitete Art von Temperaturschaltern und zeichnen sich durch ihre einfache, aber effektive Funktionsweise aus. Diese Schalter wie der Bimetall Schalter arbeiten in der Regel ohne elektronische Komponenten und nutzen physikalische Veränderungen zur Steuerung des Schaltvorgangs.

Wie funktioniert der Temperaturschalter bzw. Bimetallschalter?

Bimetallschalter, die zu den mechanischen Temperaturschaltern gehören, werden am häufigsten eingesetzt. Die grundlegende Arbeitsweise von Temperaturschaltern basiert auf der physikalischen Eigenschaft, dass Materialien ihre Dimensionen bei Temperaturänderungen verändern - die sogenannte thermische Ausdehnung. Diese Eigenschaft wird genutzt, um mechanische Bewegungen zu erzeugen, die einen Schaltvorgang auslösen. 

Sobald eine vorbestimmte Temperatur erreicht wird, schließt oder öffnet der Temperaturschalter einen elektrischen Kontakt. Dadurch wird ein Stromkreis unterbrochen oder geschlossen, was beispielsweise zur Steuerung von Heiz- oder Kühlsystemen genutzt wird. Bimetallschalter werden in zahlreichen Anwendungen eingesetzt, darunter Haushaltsgeräte wie Bügeleisen, Heizlüfter und Kaffeemaschinen, sowie in der Automobilindustrie zur Überwachung der Motortemperatur.

Bimetallschalter

Elektronische Thermostate

Elektronische Thermostate nutzen Sensoren und Mikrocontroller, um präzise Temperaturmessungen durchzuführen und entsprechende Schaltvorgänge zu steuern. Diese Thermostate bieten eine höhere Genauigkeit und Flexibilität im Vergleich zu mechanischen Temperaturschaltern.

Wie funktionieren elektrische Thermostate?

Elektronische Thermostate verwenden in der Regel Thermistoren oder Halbleitersensoren, um die Temperatur zu messen. Diese Sensoren ändern ihren elektrischen Widerstand in Abhängigkeit von der Temperatur. Ein Mikrocontroller verarbeitet die Sensordat