Versandkostenfrei ab 150€ über 1,1 Mio. zufriedene Kunden Onlinehändler aus BAYERN Kostenlose Kundenhotline +49 (0) 9099 99880 10
Ankerstangen (Edelstahl)

Ankerstange ASK-E aus Edelstahl A4

Die hochwertige Ankerstange ASK-E, hergestellt aus Edelstahl A4, erfüllt selbst die anspruchsvollsten Bedingungen bei der Befestigung schwerer Lasten. Die Verwendung der Ankerstange ASK-E in Kombination mit dem Verbundanker VPK-SF eignet sich für die Verankerung in ungerissenem Beton und hat die im Bauwesen wichtige Zulassung des DIBt ( Deutsches Institut für Bautechnik ) die ETA-08/0231. Metalldübel zur Verankerung im Beton sollten unbedingt über diese Zulassung verfügen.

Die Ankerstange ist eine Gewindestange mit angespitztem Ende und wird mit Unterlegscheibe und Mutter geliefert. Die Dachspitze der Ankerstange dient dazu, den zuvor im Befestigungsuntergrund positionierten, aus Glasröhrchen bestehenden Verbundanker zu zermahlen. Die sich in den Glasröhrchen befindenden Verbundanker-Komponenten können sich so gleichmäßig vermischen, verteilen und die Ankerstange komplett einschließen und verankern. Die Kombination aus Ankerstange und Verbundankerpatrone gewährleistet höchste Sicherheit und Stabilität.

Bei IT-Tronics können Sie sowohl die Ankerstange als auch die Verbundankerpatrone einzeln erwerben oder als perfekt aufeinander abgestimmtes Set, bestehend aus beiden Komponenten, kaufen.

Ankerstangen Edelstahl

Anwendungsgebiete der Ankerstange ASK-E

Die Ankerstange ASK ist eine hervorragende Option, um schwere Gegenstände sicher in intaktem Beton zu befestigen, insbesondere in Kombination mit dem Verbundanker VPK-SF. Mit Hilfe des Verbundanker Systems können verschiedene Schwerlastbefestigungen umgesetzt werden. Dazu zählen unter anderem Hochregale, Leitplanken, Lärmschutzwände, Fassaden sowie Maschinen und Geländer.

Die Ankerstange ASK-E aus Edelstahl A4 ist ein Allrounder in der Befestigungstechnik ist stärksten Belastungen gewachsen. Durch ihre Materialbeschaffenheit können sie bei jeglichen Bedingungen angewendet werden. Sie eignen sich für den Einsatz im Innenraum und im Feuchtraum, im Freien und bei besonders aggressiven Umwelteinflüssen. Für die Montage im Innenraum haben Sie alternativ die Möglichkeit, die Ankerstange ASK aus verzinktem Stahl einzusetzen.

Gemäß der ETA-08/0231 ( Europäische Organisation für technische Zulassungen ) des DIBt ( Deutsches Institut für Bautechnik ) ist vorgesehen, dass bewehrter oder unbewehrter Normalbeton mit einer Festigkeitsklasse von C20/25 bis C50/60 als Untergrund zur Verankerung verwendet wird. Die Installation des Verbundankers als auch der Ankerstange können sowohl in trockenem als auch nassem, ungerissenem Beton realisiert werden.

Der Verbundanker und seine Vorteile

  • Maximale Belastbarkeit
  • Minimale Rand- und Achsabstände
  • Verankerungstiefe durch vorportionierten Kleber definiert
  • rationelle und schnelle Montage
  • Edelstahl A4 - für die Montage im Innenraum, im Feuchtraum, im Freien und aggressiven Bedingungen

Wirkungsfunktion und Montage von Ankerstange und Verbundankerpatrone

Die aus Glasrohren bestehende Verbundankerpatrone, die mit einer Harzmischung, grobem Quarzsand und einem Härter gefüllt sind, wird in das zuvor erstellte Bohrloch eingesetzt. Die Ankerstange wird mit einem Bohrgerät schlagend und drehend eingetrieben. Die zerberstenden Glasröhrchen setzen ihre Komponenten frei und vermischen sich.