Versandkostenfrei ab 50€ über 1,1 Mio. zufriedene Kunden Onlinehändler aus BAYERN Kostenlose Kundenhotline +49 (0) 9099 99880 10

Schwerlasteranker – der Dübel für die harten Jobs

Schwerlastanker haben grundsätzlich die selbe Aufgabe wie Dübel: Dinge in der Wand halten. Schwerlastanker sind, wie ihr Name schon sagt, darauf ausgelegt schweren Lasten zu Stand zu halten und können Belastungen von mehreren Tonnen Gewicht tragen.

Die Funktionsweise eines Schwerlastdübels

Schwerlastanker sind grundsätzlich aus Metall. Anders als bei einem „normalen“ Plastikdübel, wird der Schwerlastdübel beim Festschrauben, nicht verformt. In der Hülse des Dübels befindet sich ein Gewinde, in das die Schraube eingeführt wird. Beim Festziehen der Schraube spreizt die Hülse auseinander und wird mit großer Kraft gegen das Bohrloch gedrückt.

Einsatzgebiet von Schwerlastankern

Schwerlastdübel finden Ihre Verwendung Hauptsächlich im professionellen Umfeld und sind bestens dafür geeignet um Treppen, Stahlkonstruktionen, Geländer oder Schwerlastregale sicher zu befestigen. Wichtig beim Einsatz von Schwerlastdübeln ist es, auf den richtigen Untergrund zu achten, denn ein Dübel hält nur so gut wie die Wand, in der er steckt. Deswegen können Schwerlastanker nur in festen Materialien wie Stein, Kalksand oder Beton montiert werden.

Geprüfte Schwerlastanker von IT-Tronics

Wer Schwerlastdübel einsetzt muss ganz sicher sein, dass die Konstruktion zuverlässig und sicher hält was sie verspricht. Gerade im Professionellen Umfeld dürfen keine Fehler passieren. Deswegen vertreibt IT-Tronics ausschließlich ETA geprüfte Schwerlastanker.
  • EINSATZBEISPIELE

    Schwerlastanker im professionellen Einsatz zur Befestigung von Bauteilen.

  • EINSATZBEISPIELE

    Schwerlastanker im professionellen Einsatz zur Befestigung von Bauteilen.

  • EINSATZBEISPIELE

    Schwerlastanker im professionellen Einsatz zur Befestigung von Bauteilen.

  • EINSATZBEISPIELE

    Schwerlastanker im professionellen Einsatz zur Befestigung von Bauteilen.