Versandkostenfrei ab 150€ über 1,1 Mio. zufriedene Kunden Onlinehändler aus BAYERN Kostenlose Kundenhotline +49 (0) 9099 99880 10

Leitfaden: Steckernetzteile, Tischnetzteile und Universal Netzteile

Steckernetzteile, Tischnetzteile und Universal Netzteile, auch gerne als AC/DC Adapter bezeichnet, können als Netzteile für die verschiedensten Geräte genutzt werden. In der heutigen Zeit sind elektronische Geräte aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob zu Hause oder unterwegs, wir nutzen sie ständig und benötigen dafür eine stabile Stromversorgung. Diese gewährleisten Steckernetzteile und Tischnetzteile. Doch was genau sind diese Netzteile? Wie funktionieren sie? Und worauf sollte man beim Kauf achten?

In diesem Leitfaden finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Steckernetzteile und Tischnetzteile.

Was sind Steckernetzteile und Tischnetzteile?

Steckernetzteile und Tischnetzteile gehören zu den wichtigsten Stromversorgungseinheiten, die bei vielen elektronischen Geräten verwendet werden. Sie sind so konzipiert, dass sie eine konstante Gleichspannung oder Gleichstrom liefern, um ein bestimmtes Gerät oder System mit Energie zu versorgen.

Das Steckernetzteil ist ein Netzteil, das zusammen mit dem Netzstecker eine Einheit bilden. In das kompakte Gehäuse, in dem sich die gesamte Elektronik befindet, ist direkt ein Eurostecker integriert, der so ohne Kabel an das Wechselstromnetz angeschlossen wird. Das Steckernetzteil kann so direkt an der Wandsteckdose installiert werden. Es besteht aus einem Netztransformator sowie einer Schaltung zur Spannungsregulierung und zum Überlastschutz. Diese Art von Netzteilen eignet sich besonders für kleine Elektronikgeräte wie Mobiltelefone, Tablets oder Kameras, aber auch bei Telefonen, Routern, Druckern und Scannern sowie Raspberry-Pi ( kleine Computer ) bis hin zum Flachbildschirm wird das Steckernetzteil eingesetzt.

Das Tischnetzteil ist im Allgemeinen größer als das per Netzstecker betriebene Steckernetzteil. Das Gehäuse kann auf dem Boden platziert werden oder einfach auf dem Schreibtisch stehen bleiben - daher auch der Name "Tisch"-Netzteil. Im Gegensatz zu den Steckernetzteilen verfügen bestimmte Tischnetzteile über mehrere Ausgangsanschlüsse mit unterschiedlichen Spannungseinstellungen sowie höheren Leistungen, was sie ideal für große Computer-Systeme macht.

Tischnetzteil

Mit Ihrer Eigenschaft, Wechselstrom ( AC - Alternating Current ) zu Gleichstrom ( DC - Direct Current ) umzuwandeln, bezeichnet man die Steckernetzteile und Tischnetzteile gerne als AC/DC-Adapter. Ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten machen sie zu Universal Netzteilen.

Was sind die Unterschiede zwischen Steckernetzteil und Tischnetzteil?

Steckernetzteil und Tischnetzteil sind zwei Arten von Netzteilen. Beide haben das gleiche Ziel - nämlich eine stabile Stromversorgung für ein angeschlossenes Gerät bereitzustellen. Dennoch gibt es einige Unterschiede zwischen den beiden.

Steckernetzteile und Tischnetzteile

Das Steckernetzteil, das direkt in die Wandsteckdose gesteckt wird, ist klein und kompakt. Es hat normalerweise einen Gleichstromausgang mit einem niedrigen Spannungsbereich ( zwischen 3V - 24V ) und einer begrenzten Leistungsfähigkeit ( normalerweise bis zu 60 W ). Einige Vorteile eines Steckernetzteils sind seine Portabilität, sein geringes Gewicht sowie seine einfache Handhabung.

Das größere Tischnetzteil, im Vergleich zum Steckeradapter, muss auf dem Schreibtisch oder Boden platziert. Die Tischnetzteile verfügen meist über mehrere Ausgänge mit höherem Spannungsbereich ( bis zu 48V ), wodurch sie leistungsstärker als ihre kleineren Kollegen sind. Außerdem bieten viele Tischnetzteile zusätzliche Funktionen wie Überlastschutz oder Kurzschlussschutz.

Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Typen liegt jedoch im Design: Während bei einem Steckeradapter alles im Stecker, der in die Steckdose gesteckt wird, zusammengefasst ist – Netztransformator, Gleichrichter usw. Beim Tischnetzteil befinden sich diese im vergossenen Gehäuse des Netzteils, das mit einem Kaltgerätekabel vom Stecker an der Steckdose und dem Tischnetzteil verbunden ist.

Die Wahl zwischen einem Steckernetzteil und einem Tischnetzteil hängt zudem wesentlich von den Anforderungen des jeweiligen Geräts ab. Wenn das angeschlossene Gerät nur eine geringe Leistung benötigt, ist ein kleines und portables Steckernetzteil ausreichend. Für leistungsstärkere elektronische Produkte sind oft größere Tischnetzteile erforderlich, um genügend Strom zu liefern.

Unabhängig davon sollten beide Arten von Netzteilen sorgfältig geprüft werden, bevor sie verwendet werden - insbesondere in Bezug auf ihre Anforderungen und auf ihre Sicherheitseinstellungen - um sich vor möglichen Gefahren zu schützen.

Was sind die Vor- und Nachteile von Steckernetzteil und Tischnetzteil?

Steckernetzteile und Tischnetzteile bieten eine Vielzahl von Vorteilen, die sie zu einer beliebten Wahl für viele Verbraucher machen und die sie einfach von Haus aus mitbringen: Einer der größten Vorteile ist ihre Flexibilität und Mobilität. Diese Netzteile sind in der Regel klein genug, um problemlos transportiert werden zu können - sei es auf Reisen oder einfach nur zwischen verschiedenen Räumen im Haus.

Ein weiterer großer Pluspunkt dieser Art von Netzteil ist die einfache Handhabung und Installation. Im Gegensatz zu anderen Arten von Stromversorgungen erfordern Stecker-und-Tischgeräte keine komplizierten Installationsverfahren oder spezielle Kenntnisse über Elektroniktechnologie. Steckernetzteile und Tischnetzteile bieten dem Nutzer mehr Freiheit bei gleichzeitig hoher Funktionalität sowie einem geringen Platzbedarf beim Transportieren des Geräts an verschiedene Orte hinweg – ideal für den Heimgebrauch als auch unterwegs!

Darüber hinaus gibt es auch zahlreiche Modelle mit unterschiedlichen Leistungsstufen zur Auswahl, so dass Sie sicher sein können, das perfekte Gerät für Ihre Bedürfnisse auszuwählen – egal ob Sie ein kleines elektrisches Gerät betreiben möchten oder etwas Größeres wie einen Computermonitor anschließen wollen.

Doch Steckernetzteile und Tischnetzteile bringen auch Nachteile mit sich, wenn sie nicht wirklich kompatibel zum Gerät sind: Unzureichende Leistungsfähigkeit und Sicherheitsrisiken sind zwei der größten Nachteile von Steckernetzteilen und Tischnetzteilen. Auch wenn der Stecker passt, gilt es einige Faktoren mehr zu beachten, damit das Netzteil einwandfrei funktionieren kann. Diese Netzteile haben oft eine begrenzte Leistung bzw. Kapazität, was bedeutet, dass sie nicht in der Lage sind, genügend Spannung bzw. Strom für anspruchsvolle Anwendungen bereitzustellen. Dies kann zu einer schlechten Performance oder sogar dazu führen, dass das Gerät abstürzt.

Darüber hinaus können Netzteile wie Steckernetzteile, Tischnetzteile und Universal Netzteile auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen, wenn es sich nicht um das Richtige handelt. Wenn die Verkabelung fehlerhaft ist oder wenn es Probleme mit dem Netzteil selbst gibt ( z.B. Überhitzung ), besteht zudem die Gefahr eines elektrischen Schlags oder Brandes.

Tischnetzteile

Aus diesen Gründen sollten Sie bei der Auswahl eines Netzteils immer auf die Leistungsfähigkeit und Qualität achten und sicherstellen, dass es den erforderlichen Standards entspricht. Es lohnt sich auch zu prüfen, ob alternative Lösungen wie etwa USB-C Power Delivery verfügbar wären, um mögliche Risiken auszuschließen.

Was ist ein Universal Netzteil und welche Vorteile bietet es?

Neben dem Steckernetzteil und dem Tischnetzteil bietet ein Universal Netzteil eine Vielzahl von Vorteilen, die es zu einer attraktiven Option für viele Verbraucher macht. Einer der größten Vorteile ist ihre Flexibilität - da diese Netzteile mit vielen verschiedenen Geräten kompatibel sind, können Sie ein einzelnes Netzteil verwenden, um mehrere elektronische Geräte aufzuladen oder mit Strom zu versorgen.

Ein weiterer großer Vorteil von Universal-Netzteilen ist ihre Portabilität und Benutzerfreundlichkeit. Da sie in der Regel klein und leicht sind sowie über verschiedene Anschlüsse verfügen, lassen sich diese Netzteile einfach transportieren und an nahezu jedem Ort nutzen.

Neben diesen praktischen Aspekten haben Universal-Netzteile auch den zusätzlichen Nutzen eines geringeren ökologischen Fußabdrucks als herkömmliche Einzel-Netzgeräte. Indem man nur ein Netzteil verwendet statt mehrerer spezieller Adapter spart man Platz im Haushalt und reduziert darüber hinaus seinen Elektroschrott erheblich.

Das Universal Ladegerät bietet somit sowohl Komfort als auch einen großen Umweltvorteil gegenüber traditionellen Ladegeräten verschiedener Herstellermodelle: Weniger Kabelsalat durch universelle Steckerformate, platzsparendes Design bei gleichzeitig hoher Leistungsfähigkeit; einfache Handhabung dank plug-and-play-Funktion sowie Reduktion des Abfalls durch längere Nutzungsdauer ohne ständiges Wechseln unterschiedlicher Ladeadapter.

Wenn das Universal Netzteil zu dem zu versorgenden Gerät im Bezug auf die Leistung, Ausgangsspannung und Ausgangsstromabgestimmt ist, sowie Stecker und Adapter passen, ist ein Netzteil, universal einsetzbar, ein guter Kauf, der Geld und Ressourcen spart.

Wie funktioniert ein Steckernetzteil oder Tischnetzteil?

Steckernetzteile und Tischnetzteile werden heute alle als Schaltnetzteile hergestellt, da nur so die gesetzlich vorgeschriebenen Effizienzanforderungen erfüllt werden können. Steckernetzteil und Tischnetzteil bestehen aus einem Netzstecker mit einer Ausgangsspannung von 230 Volt Wechselstrom ( VAC ) sowie einem Kabel mit einer Gleichspannungsausgabe ( VDC ).

Schaltnetzteil

Das Funktionsprinzip eines solchen Netzteils basiert auf dem Transformator-Prinzip: Der Netzstecker wandelt den Wechselstrom in einen niedrigeren Spannungspegel um - typischerweise zwischen 5 und 20 VDC -, indem er ihn durch einen Primärspulenwicklungen des Transformators führt. Diese Energie wird dann über ein weiteres Set von Spulen an das Zielgerät geleitet.

Ein Schaltnetzteil gewährleistet mittels eines Gleichrichters eine Umwandlung der Eingangsspannung in eine gleichgerichtete Spannung. Um gewährleisten zu können, dass die gelieferte elektrische Spannung konstant bleibt und keine Schwankungen auftreten, werden sogenannte Siebkondensatoren oder Glättungs-Kondensatoren verwendet. Der Strom durchläuft erneut einen Gleichrichter sowie einen Siebkondensator, um eine saubere Ausgangsspannung zu erzeugen und an den Ausgang des Netzteils zu liefern.

Die meisten modernen Steckernetzteile sind zudem mit Schaltkreisen zur Stabilisierung der Ausgangsspannung ausgestattet, so dass sie selbst bei schwankender Stromversorgung stabil bleiben können. Einige Modelle verfügen sogar über zusätzliche Funktionen wie Überlastschutz oder Kurzschlussschutz zum Schutz vor Beschädigungen am Endgerät.

Die abgegebene Niederspannung wird entweder über ein Kabel zum Verbraucher geleitet oder es gibt auf der Niederspannungsseite eine Buchse, beispielsweise wie bei USB-Ladegeräten oder Kaltgeräten die Kaltgeräte Buchse.

Was sollte man beim Kauf von Steckernetzteilen und Tischnetzteilen berücksichtigen?

Beim Kauf von Steckernetzteilen und Tischnetzteilen gibt es einige wichtige Dinge zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass Sie das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse erhalten.

Hier sind einige Tipps:

  1. Leistung: Überprüfen Sie die Leistung und stellen Sie sicher, dass das Netzteil ausreichend Strom liefert, um alle angeschlossenen Geräte mit Energie zu versorgen.
  2. Kompatibilität: Kontrollieren Sie, dass außer der Leistung, der Netzteil-Stecker sowie die Ausgangsspannung kompatibel zu Ihrem Gerät ist. Die Leistung und Ausgangsspannung müssen exakt auf das jeweilige Gerät abgestimmt sein.
  3. Effizienz: Achten Sie ebenfalls auf die Effizienz des Netzadapters: Besonders bei häufigem Gebrauch kann ein hoher Wirkungsgrad erheblich zur Kosten- und Energieeinsparung beitragen und Umweltressourcen schonen.
  4. Sicherheit: Wählen Sie ein Netzteil, welches Sicherheitsmerkmale wie die CE-Kennzeichung aufweist oder andere Zulassungen besitzt. Diese garantieren einen gewissen Standard der elektrischen Sicherheit.
  5. Qualität: Gute Qualität wählen und in hochwertigere Produkte investieren kann sich lohnen, da diese meist langlebiger als billig produzierte Stecker-Netzteile, Tisch-Netzteile und Universal-Netzteile sind.
  6. Service & Garantie: Checken Sie den Kundenservice & Garantiebedingungen. Ein guter Kundenservice und eine lange Garantielaufzeit zeigen, wie sehr man hinter dem eigenen Produkt steht.

Weitere Faktoren der AC/DC Adapter, die kaufentscheidend sein können?

Kompatibilität von Stecker, Leistung und Ausgangsspannung: Für eine reibungslose Funktion müssen Stecker, Leistung sowie Ausgangsspannung exakt zu dem Gerät, mit dem das Netzteil verwendet werden soll, passen.

Einstellbare Ausgangsspannung und Ausgangs